Server bei Tyre24 für Winterreifengeschäft aufgerüstet

Donnerstag, 7. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 
Server bei Tyre24 für Winterreifengeschäft aufgerüstet
Server bei Tyre24 für Winterreifengeschäft aufgerüstet

Die Tyre24 GmbH hat eigenen Aussagen zufolge die Leistungsfähigkeit ihres EDV-Systems durch die Integration von sechs neuen Servern mehr als verdoppelt und trägt damit dem als enorm beschriebenen Zuwachs an Neukunden während der letzten Monate Rechnung. Demnach hat sich Geschäftsführer Michael Saitow vor diesem Hintergrund dazu entschlossen, die Performance aller Server signifikant zu steigern, um sicherzustellen, dass auch zu Stoßzeiten in der Saison den Kunden ein optimaler Anwenderkomfort mit kurzen Anfragen und schnellen Ladezeiten zur Verfügung steht. Vier neue Webserver und jeweils ein Datenbank- und Mediaserver sollen die Gesamtleistung um kumulierte 192 GHz Rechenleistung und 84 Gigabyte RAM erhöhen.

Besonders stolz ist Thilo Barth, EDV-Leiter bei der Tyre24 GmbH, auf den neuen Datenbankserver mit vier Sechskernprozessoren vom Typ Intel Xeon und 64 Gigabyte Arbeitsspeicher. “Die Erfolgsstory von Tyre24 war nur möglich, durch unsere Grundwerte Service, Qualität und Leistung in Kombination mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit. Dadurch haben wir es geschafft die Produktivität von unseren über 12.

000 Kunden zu steigern und die Zufriedenheit zu erhöhen”, meint Saitow. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern biete Tyre24 seinen Kunden nicht nur einfach eine B2B-Vermittlungsplattform, sondern auch Sicherheit und zahlreiche Serviceleistungen an wie etwa einen technischen Support. “Ein besonderes Highlight unserer Plattform ist die Felgensuche mit Anbindung an die TÜV-Datenbank.

Bei der Alufelgensuche können Räder manuell über Radanbindung, Durchmesser, Hersteller und Radtyp oder über den Suchassistenten gefunden werden. Hochauflösende Felgenbilder, 3D-Animationen und Fahrzeugbilder sowie viele andere Informationen erleichtern die Auswahl”, ergänzt der Tyre24-Geschäftsführer. cm .

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *