Brodsky nicht länger TRIB-Geschäftsführer

Mittwoch, 6. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 

Im Rahmen einer Telefonkonferenz hat Harvey Brodsky eigenen Angaben zufolge erfahren, dass er nicht länger als Geschäftsführer des US-amerikanischen Runderneuerungs- und Reifenreparaturinteressenverbandes TRIB (Tire Retread & Repair Information Bureau) fungieren soll. Dies hätten ihm TRIB-Präsident Mike Berra jr. sowie die Vorstandsmitglieder Bob Majewski und Wayne Jackson in dem Gespräch mitgeteilt.

Angesichts seiner fast 30-jährigen Tätigkeit für den Verband zeigt sich Brodsky “sehr enttäuscht” über die Entscheidung des TRIB-Vorstandes. Nähere Angaben zu den möglichen Gründen, die zu seiner sofortigen Abberufung als Geschäftsführer geführt haben könnten, macht er nicht, will diesbezüglich Interessierten bei Bedarf allerdings unter seinen privaten Telefonnummern +1/831/649-6030 bzw. +1/831/917-6449 Rede und Antwort stehen.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *