Magna Tyres nimmt Dependance in Australien in Betrieb

Mittwoch, 15. September 2010 | 0 Kommentare
 

Magna Tyres ist seit heute auch offiziell auf dem australischen Kontinent mit einer Dependance vertreten. Wie der niederländische EM-Reifenspezialist dazu mitteilt, habe man sich für Australien viel vorgenommen und sehe sich – nicht zuletzt dank der angebotenen Produkte und Dienstleistungen – gewappnet, es mit den “Big-3” des EM-Reifenmarktes als Alternative aufzunehmen. Magna-Reifen seien erwiesenermaßen ein “First-Class-Produkt”, so das Unternehmen mit Sitz in Waalwijk.

Die Unternehmensgruppe habe seit über drei Jahrzehnten Erfahrung in der Herstellung von Gummimischungen und habe etwa Reifenhersteller mit diesen beliefert, so Geschäftsführer Berto Beulenkamp. Formell ist Magna Tyres Australia eine Division der ADG Global Supply Ltd. mit Sitz in Malaga, Western Australia.

ADG – 1994 gegründet und an der Börse gelistet – ist diversifizierter Anbieter für Produkt- und Servicelösungen für Industrieunternehmen und steigt nun auch gemeinsam mit Magna Tyres in das EM-Reifengeschäft ein. Magna Tyres bietet EM-Reifen bis zu 57 Zoll an und beliefert zahlreiche Erstausrüstungskunden wie Liebherr und Volvo. Heute fand in Perth die feierliche Geschäftsaufnahme von Magna Tyres Australia statt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *