Reifendruckkontrolle als Service an der Tanke

Montag, 17. Mai 2010 | 0 Kommentare
 
Wird sich die Serviceidee durchsetzen? (Bild: Auto-Reporter)
Wird sich die Serviceidee durchsetzen? (Bild: Auto-Reporter)

Einige Shell-Tankstellen werben mit einem Tankwart-Service, zu erkennen an einem Piktogramm an den Säulen, die die aktuellen Kraftstoffpreise ausweisen. Die angebotenen Dienstleistungen, für die der Autofahrer “freiwillig” einen Euro berappen soll, umfassen das Tanken, die Ölstandskontrolle und die Prüfung des Waschanlagenvorrats sowie das Reinigen der Frontscheibe. Das Entgegenkommen wird sich auf Wunsch noch erweitern lassen, zum Beispiel durch die Kontrolle des Reifendrucks.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *