Kampfhund nimmt Reifen aufs Korn

Montag, 10. Mai 2010 | 0 Kommentare
 

Am frühen Morgen des 9. Mai ist es gegen 2:00 Uhr in Clausthal-Zellerfeld zu mehreren Beschädigungen an Pkw-Reifen gekommen. Dass es sich hierbei um einen recht ungewöhnlichen Fall von Vandalismus handelt, stellte sich erst im Zuge der polizeilichen Ermittlungen heraus: Denn Schuld war wohl der Halter eines Hundes, der seinen Vierbeiner in die Fahrzeugreifen beißen ließ.

Insgesamt wurden so alles in allem neun Reifen an sechs Autos beschädigt. Laut der Polizeiinspektion Goslar muss der Hundehalter nun mit einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung rechnen, ungeachtet der Begleichung des Sachschadens. Darüber hinaus werde weiterhin noch geprüft, ob im Zusammenhang mit der Tat nicht auch Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt.

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *