20 Jahre GVA

Freitag, 16. April 2010 | 0 Kommentare
 

Der Gesamtverband Autoteile-Handel (GVA) e.V. feiert in diesen Tagen den 20.

Jahrestag seiner Gründung. Am 24. April 1990 aus der Verschmelzung der beiden Verbände VKG (Verband der Kraftfahrzeugteile- und Zweirad-Großhändler e.

V.) und IGWV (Interessengemeinschaft der Werksvertretungen für Kfz-Teile e.V.

) hervorgegangen, vertritt der GVA die Interessen der in der Bundesrepublik tätigen freien Vertriebsunternehmen für Kfz-Ersatzteile. Derzeit hat der Verband 150 Handelsmitglieder sowie 130 Industrie- bzw. außerordentliche Mitglieder.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *