Borbet stellt auf der Reifen-Messe ECE-Rad in den Fokus

Donnerstag, 15. April 2010 | 0 Kommentare
 
Das Design “CC” kommt an und dunkle Töne – hier schwarz-poliert matt – liegen nach wie vor im Trend
Das Design “CC” kommt an und dunkle Töne – hier schwarz-poliert matt – liegen nach wie vor im Trend

Auf der 26. Internationalen Fachmesse für Reifenerneuerung, Neu-Reifen, Reifenhandel, Reifen- und Fahrwerkstechnik, Vulkanisation in Essen präsentiert Aluminiumradhersteller Borbet in Halle 3.0 (Stand 135) die Neuheiten des Winterräderprogrammes 2010/2011.

Darunter das Design TL, ein neues ECE-Rad in den drei Radgrößen 14, 15 und 16 Zoll, wobei auf die ECE-Kennzeichnung der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen explizit hingewiesen wird, bescheinigt sie dem TL-Rad doch, dass es den technischen Vorschriften aller 47 Vertragsparteien entspricht und somit in all diesen Ländern eintragungsfrei zugelassen ist. Weiterhin werden einige Programmergänzungen gezeigt wie beispielsweise der Radtyp CC 80734 für die BMW 3er und 1er Modelle sowie für den Opel Insignia. Premiere feiern in Essen auch der Radtyp CC 85830 für die BMW-Modelle X1, 390 Z4/Z89 und 701 sowie der Radtyp CC in 18 Zoll für den neuen 5er BMW.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *