Balkrishna steht weiteres Wachstum ins Haus

Freitag, 26. März 2010 | 0 Kommentare
 

Dem OTR-Reifenspezialist Balkrishna Industries steht weiteres Wachstum ins Haus. Auch wenn der Hersteller der Marke “BKT” rund 90 Prozent seines Umsatzes außerhalb des stark wachsenden heimischen indischen Marktes generiert, erwarten Investoren positive Anreize durch wieder steigende Nachfrage auf den weltweiten Reifenmärkten. In den vergangenen vier Jahre konnte Balkrishna im Durchschnitt um 30 Prozent jährlich wachsen und lieferte dabei OP-Margen von 18 bis 20 Prozent ab.

Auch wenn der Hersteller von EM- und Landwirtschaftsreifen im vierten Quartal 2009 nur ein Umsatzwachstum von 7,6 Prozent erzielen konnte, konnte Balkrishna seinen Quartalsnettogewinn dennoch gleichzeitig mehr als verdoppeln, und zwar von 170 auf 470 Millionen Rupien (7,7 Millionen Euro), und das bei einem Jahresumsatz von 14 Milliarden Rupien (230,7 Millionen Euro). Rund zwei Drittel der Balkrishna-Exporte werden nach Europa verschifft. ab.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *