Mit Spikereifen „Sottozero“ zum Auftakt der Rallye-WM

Mittwoch, 10. Februar 2010 | 0 Kommentare
 
Das geht nur mit Spikes unter den Sohlen
Das geht nur mit Spikes unter den Sohlen

Saisonauftakt der Rallye-WM 2010 in den Wäldern rund um Karlstad am kommenden Wochenende: Die Rallye Schweden umfasst insgesamt 1.879,23 Kilometer, davon 21 Wertungsprüfungen (WP) über 345,15 Kilometer. Im Vergleich zur Veranstaltung vor zwei Jahren präsentieren sich die WP zu rund 75 Prozent verändert.

Viele der neuen Strecken sind den Piloten aber von vorangegangenen Ausgaben bekannt. Die verhältnismäßig schmalen, mit sieben Millimeter langen Spikes versehenen “Sottozero”-Winterreifen von Pirelli dürften sich förmlich in die vereiste Straßenoberfläche beißen und ein für Otto-Normalautofahrer geradezu unglaubliches Gripniveau bieten. .

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *