Erholung des Pkw-Exports hat sich im Dezember fortgesetzt

Mittwoch, 6. Januar 2010 | 0 Kommentare
 

Laut dem vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vorgelegten Zahlenmaterial hat sich die Erholung der Pkw-Exportmärkte auch im Dezember des vergangenen Jahres weiter fortgesetzt.

Mit rund 277.000 Einheiten wurden demnach 23 Prozent mehr Pkw ausgeführt als im selben Monat ein Jahr zuvor. Zwar wird auch für das vierte Quartal 2009 insgesamt ein Plus von immerhin noch 15 Prozent genannt, doch bezogen auf das Gesamtjahr sei die Ausfuhr allerdings um 17 Prozent auf gut 3,4 Millionen Fahrzeuge gesunken.

“Damit verstetigt sich der Aufwärtstrend auf den Exportmärkten. Wir erwarten, dass sich diese Entwicklung auch in den nächsten Monaten fortsetzen wird. Das festigt und stabilisiert die Inlandsproduktion, denn drei von vier Autos, die in Deutschland gefertigt werden, gehen ins Ausland”, so VDA-Präsident Matthias Wissmann.

Die Bestellungen ausländischer Kunden sollen im Dezember erneut spürbar – um 26 Prozent – zugelegt haben, was seitens des VDA als Fortsetzung einer seit August 2009 beobachteten Aufwärtsentwicklung “mit beschleunigten Raten” interpretiert wird. Insgesamt seien die Auslandsorders in den letzten fünf Monaten des zurückliegenden Jahres um 16 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2008 gestiegen, heißt es. Dank der “Abwrackprämie” sind den VDA-Zahlen zufolge in Deutschland alles in allem mehr als 3,8 Millionen Pkw neu zugelassen worden, was einem Plus von 23 Prozent gegenüber 2008 entspreche – auch wenn im Dezember der Inlandsabsatz mit 215.

400 Autos fünf Prozent unter dem Vorjahresreferenzwert gelegen habe. “Der inländische Auftragseingang bewegte sich nahezu auf Vorjahresniveau (minus ein Prozent). Im Gesamtjahr hingegen konnten die deutschen Hersteller ihre Auftragseingänge aus dem Inland um insgesamt 16 Prozent steigern”, teilt der Verband weiter mit und verweist zugleich darauf, dass die Fertigung in den deutschen Werken im Dezember wieder deutlich gesteigert werden konnte.

“Mit rund 347.000 Pkw wurden 24 Prozent mehr Einheiten als im Vorjahresmonat produziert. Seit September ist damit ein Anstieg der Produktion in den deutschen Werken um insgesamt elf Prozent zu verzeichnen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *