Strafzölle auf China-Reifen werden auch in Argentinien geprüft

Mittwoch, 23. Dezember 2009 | 0 Kommentare
 

(Tire Review/Akron) Das argentinische Ministerium für Industrie und Tourismus habe eine Anti-Dumping-Untersuchung für Reifen initiiert, die in China hergestellt worden sind, berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua. Die Überprüfung gelte für Pkw-, Bus-/Lkw-, Landwirtschafts- und Forstreifen, heißt es. Laut Welthandelsorganisation gehört Argentinien zu den Ländern mit den meisten Anti-Dumping-Maßnahmen überhaupt, ein Viertel davon würden Produkte betreffen, die in China hergestellt worden sind.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *