Reifen/Räder im Wert von 50.000 aus Korbacher Autohaus gestohlen

Donnerstag, 10. Dezember 2009 | 0 Kommentare
 

Aus einem Korbacher Autohaus sind in der Nacht zum 8. Dezember eine große Zahl Kundenkompletträder und Reifen entwendet worden. Laut Polizeibericht verschafften sich bislang unbekannte Täter von einer benachbarten Baucharterfirma aus Zugang zu dem in der Briloner Landstraße gelegenen Betriebsgelände, um dort dann die Schlösser eines als gut gesichert beschriebenen Lagercontainers aufzuschweißen und die vorgefundenen Reifen/Räder mitgehen zu lassen.

Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine hat in Erfahrung gebracht, dass 49 Räder- und Reifensätze im Gesamtwert von über 50.000 Euro entwendet wurden. Die Ermittler gehen deswegen davon aus, dass die Täter zum Abtransport ein größeres Fahrzeug genutzt haben.

Da die Täter gezielt vorgingen und sich offensichtlich auskannten, erhofft sich die Polizei Hilfe aus der Bevölkerung. Etwaige Beobachtungen oder Hinweise erbittet die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 – im Falle eines Falles kann man sich aber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *