Neue Flottencard von Bosch Service beinhaltet auch Reifengeschäft

Freitag, 20. November 2009 | 0 Kommentare
 
Mit der neuen Flottencard präsentiert die Bosch Service-Organisation erneut eine Dienstleistung auf dem Werkstattmarkt
Mit der neuen Flottencard präsentiert die Bosch Service-Organisation erneut eine Dienstleistung auf dem Werkstattmarkt

Für Flottenbetreiber müssen Standzeiten durch Ausfälle und Werkstattaufenthalte möglichst kurz und die Servicekosten günstig sein. Hierfür bieten die Bosch Service-Betriebe als neuen Service für Betreiber von überregional operierenden Fahrzeugflotten eine Flottencard, die bevorzugte Terminvergabe und deutschlandweit einheitlich günstige Konditionen sowie exklusive Sonderleistungen sichert. Servicetermine in Leerlaufzeiten auch unterwegs und rasche Hilfe bei technischen Ausfällen sind damit deutschlandweit sichergestellt – und das für alle Fabrikate und Fahrzeugtypen.

Eine Kooperationsvereinbarung regelt die Vorteile und Nutzungsbedingungen der Flottencard für den Flottenbetreiber und dessen gewerblichen Fuhrpark aus Pkw und Transportern. Zu den günstigen Konditionen zählen unter anderem Rabatte auf Ersatz- und Verschleißteile, Reifen sowie reduzierte Stundenverrechnungssätze, Ersatzfahrzeuge zu Sonderkonditionen und Sonderleistungen wie beispielsweise einen jährlichen Gratis-Sicherheitscheck. .

Schlagwörter:

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *