Konzernsprecher Dr. Heimo Prokop verlässt die Continental AG

Dienstag, 17. November 2009 | 0 Kommentare
 
Dr. Heimo Prokop, Leiter der Unternehmenskommunikation der Continental AG, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres
Dr. Heimo Prokop, Leiter der Unternehmenskommunikation der Continental AG, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres

Dr. Heimo Prokop (52), seit März 2001 Leiter der Unternehmenskommunikation der Continental AG, wird das Unternehmen zum Jahreswechsel 2009/2010 verlassen. Dr.

Prokop war fast neun Jahre lang für die weltweite Kommunikation des Continental-Konzerns verantwortlich und hat die entscheidenden Phasen der Unternehmensentwicklung kommunikativ geprägt, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit wurden so bedeutende Unternehmensteile wie z.B.

die Temic, die Automotive-Aktivitäten von Motorola, die Phoenix und die Siemens VDO akquiriert und in den Konzern integriert. Auch der Wiederaufstieg in den DAX im Oktober 2003 erfolgte unter Dr. Prokops kommunikativer Führung.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *