8.000 Conti-Tech-Luftfedersysteme für chinesischen Hochgeschwindigkeitszug

Donnerstag, 5. November 2009 | 0 Kommentare
 
ContiTech wird Luftfedersysteme für Personenzüge auf der Metro China 2009 präsentieren
ContiTech wird Luftfedersysteme für Personenzüge auf der Metro China 2009 präsentieren

Luftfedersysteme von ContiTech Air Spring Systems sind weltweit im Nah- und Fernverkehr vertreten. Der Weltmarktführer für Luftfedersysteme ist fast immer beteiligt, wenn irgendwo auf der Welt eine neue Generation von Schienenfahrzeugen mit innovativer Luftfedertechnologie ausgerüstet wird. Auf der Metro China 2009 in Beijing vom 10.

bis 13. November 2009 können sich Vertreter der Schienenindustrie von dem Know-how überzeugen. Eins der prestigeträchtigsten Projekte ist der CRH 3.

ContiTech rüstet unter anderem die Züge des CRH 3 aus – Chinas Hochgeschwindigkeitszug auf einer Plattform von Siemens. “Wir haben dafür gerade den größten Auftrag erhalten, den unser Segment jemals verbuchen konnte”, sagt Olaf Philipp, General Manager des Geschäftsbereichs Air Spring Systems in China: 8.000 neue Luftfedersysteme wird das Unternehmen für das zweite Projekt des CRH 3 liefern.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *