DeutschlandCard und Vergölst starten als Partner ins Jahr 2010

Dienstag, 27. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 
Frank Jung (li., Sprecher der Vergölst-Geschäftsführung) und Markus Lessing besiegeln die Partnerschaft
Frank Jung (li., Sprecher der Vergölst-Geschäftsführung) und Markus Lessing besiegeln die Partnerschaft

Ab Januar 2010 können die Teilnehmer der DeutschlandCard auch bei Vergölst jede Menge Punkte sammeln: Der Hannoveraner Reifen- und Autoservicespezialist, der zum Continental-Konzern gehört, ist neuer Partner des Bonusprogramms. Ob beim Reifenkauf, Bremsencheck, Ölwechsel, Auspuff- oder Klimaanlagenservice – jeder Euro, den man für Produkte oder Serviceleistungen bezahlt, wird in einen Punkt umgewandelt. Für ausgewählte Produkte und Serviceleistungen wird es zusätzlich immer wieder aktionsbedingte Sonderpunkte geben, die auch im Online-Shop www.

vergoelst.de zu bekommen sind. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *