Pirelli Nordamerika reagiert auf neue Marktlage

Freitag, 16. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 

Was zu erwarten war, tritt nun langsam ein: Der Verfügbarkeitsdruck auf dem US-amerikanischen Reifenmarkt nimmt infolge der von Präsident Barack Obama verhängten Strafzölle gegen chinesische Pkw-Reifenimporte zu. Pirelli Tire North America kündigt folglich nun eine Preissteigerung von rund zehn Prozent in den USA für einige Pkw-Reifenmodelle an. Gleichzeitig reagiere das Unternehmen aber auch auf gestiegene Rohstoffpreise.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *