Continental-Industriereifen für Energieeffizienz und Standsicherheit

Montag, 12. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 
Sparsame Symbiose von Fahrzeug und Continental-Industriereifen SC15
Sparsame Symbiose von Fahrzeug und Continental-Industriereifen SC15

Für die Herstellung von Laminat-Fußböden wird viel Energie benötigt, täglich bis zu 3.000 Kilowattstunden. Schon alleine aus diesem Grund wurde bei der Laminat-Fußboden-Fabrik Heusweiler (Saarland) der gesamte Energieverbrauch kritisch begutachtet und schließlich ein eigenes Biomasse-Kraftwerk für die Stromerzeugung erstellt.

Heute kostet die Kilowattstunde gerade mal 9,6 Cent. Der für die technische Ausrüstung des Werks zuständige Equipment-Manager Wolfgang Wuschech prüfte in diesem Zusammenhang den Energieverbrauch der eingesetzten Diesel-Stapler und stellte nach ausführlichen Vergleichen auf Elektro-Stapler um. Neben der günstigen Energie und niedrigeren Wartungskosten sprachen auch verminderter Lärm und geringere Geruchsbelästigungen für E-Stapler mit den Industriereifen von Continental.

Für Wuschech ist der niedrige Rollwiderstand aber nicht das einzige Argument. Auch die Lebensdauer von 5.000 bis 6.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *