Leistungsumfang der Radwaschmaschine Wheelscooper gesteigert

Mittwoch, 26. August 2009 | 0 Kommentare
 
Der Anbieter verspricht die “stärkste Radwaschmaschine mit deutscher Technologie”
Der Anbieter verspricht die “stärkste Radwaschmaschine mit deutscher Technologie”

Ab September bringt die Wohlgemuth GmbH für die Radwaschmaschine “Wheelscooper” optional einer Ultraschallteilereinigungswanne auf den Markt zur Reinigung weiterer Automobilteile. Der Anbieter verspricht 200 Räderwäschen täglich und bietet bis zu fünf Jahre Garantie auf die Ultraschallausstattung von der Walter Ultraschall AG. Möglich sind Radgrößen bis zu 900 Millimeter Durchmesser, die Betriebskosten pro Radwäsche werden mit bis zu 0,20 Euro pro Rad angegeben.

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *