“Scorcher 31” – Michelin-Motorradreifen trägt Harley-Logo

Mittwoch, 19. August 2009 | 0 Kommentare
 
Der “Scorcher 31” ist der erste Michelin-Reifen, der von Harley-Davidson in der Erstausrüstung eingesetzt wird
Der “Scorcher 31” ist der erste Michelin-Reifen, der von Harley-Davidson in der Erstausrüstung eingesetzt wird

Erstmals haben Michelin und Harley-Davidson gemeinsam einen speziellen Reifen für die Maschinen der amerikanischen Motorradmarke entwickelt: Erkennungszeichen des dabei herausgekommenen Modells “Scorcher 31” ist, dass seine Flanken nicht nur das typische Logo des Reifenherstellers ziert, sondern zugleich auch der Harley-Davidson-Schriftzug. Darüber hinaus prägt das Signet des 1903 in Milwaukee (Wisconsin) gegründeten Fahrzeugherstellers als Bestandteil des Laufflächenprofils die Reifenschulter. Der neue Pneu kommt Michelin zufolge als Erstausrüstung bei den 2010er Dyna-Modellen Super Glide, Super Glide Custom, Street Bob und Low Rider zum Einsatz – für die Verwendung auf älteren Maschinen der Dyna-Baureihe ab Modelljahr 2006 ist er exklusiv über das Harley-Davidson-Händlernetz erhältlich.

“Der innovative Michelin ‚Scorcher 31’ ist eine spezielle Entwicklung von Michelin und erfüllt die hohen Erwartungen, die Harley-Davidson-Kunden insbesondere an die Laufleistung der Reifen stellen”, so Gary Midkiff, Vizepräsident der Zweiraddivision von Michelin in Nordamerika. Schon 2007 habe die Zusammenarbeit mit Harley-Davidson begonnen, die Michelin nun die ersten Erstausrüstungslieferungen eingebracht hat. .

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *