Michelin einigt sich in Nordamerika mit Gewerkschaften

Dienstag, 18. August 2009 | 0 Kommentare
 

(Tire Review/Akron) Vorbehaltlich der Zustimmung ihrer Mitglieder, haben sich die United Steelworkers (USW) und Michelin Nordamerika auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt, dessen Details allerdings noch nicht bekannt sind. Der Vertrag betrifft etwa 2.500 Arbeiter in den beiden Reifenwerken Tuscaloosa (Alabama) und Fort Wayne (Indiana).

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *