Altreifenrecyclinganlage von MeWa geht in Kasachstan in Betrieb

Dienstag, 18. August 2009 | 0 Kommentare
 
Die Anlage stellt aktives Feinmehl für den Straßenbau her
Die Anlage stellt aktives Feinmehl für den Straßenbau her

Kürzlich ist die erste Recyclinganlage für Altreifen in Kasachstan in Betrieb gegangen. Die MeWa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH (Gechingen) hat die komplette Aufbereitungslinie schlüsselfertig in das zentralasiatische Land geliefert. Die Kazakhstan Rubber Recycling stellt künftig ein sortenreines Gummigranulat sowie ein aktives Feinmehl (ActiMeWa) für den Einsatz im Straßenbau her.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *