Exportbeschränkungen für Gebrauchtreifen in Nigeria

Montag, 20. Juli 2009 | 0 Kommentare
 

Bereits vor fünf Jahren gab es eine erste Kampagne in Nigeria, um den Import von Gebrauchtreifen, die im Lande „Tokunbo“ genannt werden, zu bekämpfen. Jetzt hat das Ansinnen endlich auch die Gesetzgebung erreicht: Das Repräsentantenhaus beschäftigt sich mit einem Gesetz, das den Import von Reifen untersagt, die älter als drei Jahre sind. Etwa 60 Prozent aller Autos auf Nigerias Straßen stehen auf „Tokunbo“-Reifen oder Reifen zweifelhafter Güte und ihr Import hat in den letzten Jahren sogar zugenommen statt sie zu verbieten.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *