Umfrage: Freie Werkstätten überzeugen durch Preis und Qualität

Mittwoch, 15. Juli 2009 | 0 Kommentare
 

“Vertragswerkstätten überzeugen durch schicke Gebäude – freie Werkstätten glänzen durch Preis und Reparaturqualität.” – Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 800 Personen durch das Marktforschungsunternehmen Tema-Q zur Qualität von Werkstätten. Die Gesamtzufriedenheit der Befragten sei bei Vertragsbetrieben aber etwas größer gewesen, heißt es in einer Mitteilung, was aber offenbar vor allem mit der Altersstruktur der Kundschaft zu tun hat: Während 64 Prozent aller Befragten ihr Fahrzeug bei Inspektionen und Reparaturen einer Vertragswerkstatt anvertrauen, sind es bei der Altersgruppe unter 40 lediglich 50 Prozent.

Jüngere Autofahrer sind laut Tema-Q deutlich kritischer mit ihrer Werkstatt als ältere Befragte, fasst Auto Service Praxis zusammen. Defizite haben freie Betriebe aber offenbar bei der Nachsorge. Nur 27 Prozent erkundigten sich nach einem Werkstattaufenthalt beim Kunden, ob alles in Ordnung war.

Dagegen praktizieren 50 Prozent der Vertragswerkstätten die Zufriedenheitsabfrage. Fast alle Kunden, die diesen Service von ihrer Werkstatt kennen, finden ihn der Umfrage zufolge übrigens gut. 17 Prozent der Befragten haben innerhalb der letzten zwei Jahre die Werkstatt gewechselt und gaben dabei folgende Gründe an: zu hohe Kosten (27 Prozent), Fahrzeugwechsel (20 Prozent), Entfernung zum Wohnort (15 Prozent), Unzufriedenheit mit dem Service (13 Prozent) oder der Arbeitsqualität (12 Prozent) der bisherigen Werkstatt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *