Gewinner der CGS-Vatertagsaktion „Ich bin am Ende“ stehen fest

Dienstag, 9. Juni 2009 | 0 Kommentare
 
Preisübergabe (v.l.n.r.): Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Hannes Datler und Josef Heigl, Geschäftsführer der CGS Reifenvertrieb GmbH Österreich
Preisübergabe (v.l.n.r.): Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Hannes Datler und Josef Heigl, Geschäftsführer der CGS Reifenvertrieb GmbH Österreich

Unter dem Motto “Ich bin am Ende” hatte die CGS Reifenvertrieb GmbH Österreich eine ganz spezielle Vatertagsaktion aufgelegt: Wer mit einem Foto nachweisen konnte, einen stark abgefahrenen Traktorreifen aktiv zu verwenden, konnte an der Verlosung eines neuen Traktorreifensatzes teilnehmen. “Die Aktion war ein großartiger Erfolg. Es kamen weit über hundert Fotos, teilweise auch mit witzigen Gedichten und liebevollen Zeichnungen.

Wir hatten so viele Rückmeldungen, dass wir spontan beschlossen, fünf statt nur einen ursprünglich geplanten Sieger zu küren”, freut sich Josef Heigl, Geschäftsführer der CGS Reifenvertrieb GmbH Österreich, über den großen Zuspruch. Die Sieger – Hannes Datler (Eggersdorf), Christian Fischl (St. Oswald), Kurt Mauthner (Raabs/Thaya), Walter Rosenberger (Wallsee) und Franz Pickl (Weistrach) – dürfen sich daher nun über einen neuen Satz Conti-Reifen im Wert von 520 Euro freuen.

“Wir wollen mit dieser Aktion zu mehr Straßensicherheit beitragen. Daher erhalten nicht nur die Sieger, sondern alle Teilnehmer ein Topangebot von uns”, ergänzt Heigl. “Gute Reifen sind das Um und Auf.

Sowohl für die Verkehrssicherheit als auch für den wirtschaftlichen und sicheren Einsatz am Feld. Wir haben diese Idee daher gerne unterstützt”, gratuliert auch Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, den fünf Gewinnern. .

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *