Defekte Stoßdämpfer: Große Unfallgefahr in der Kurve

Dienstag, 26. Mai 2009 | 0 Kommentare
 
Bei abgenutzten Stoßdämpfern kann ein Rad abheben und ein Unfall drohen
Bei abgenutzten Stoßdämpfern kann ein Rad abheben und ein Unfall drohen

Mit defekten Stoßdämpfern verlieren die Räder leicht ihren Halt in der Kurve, und es kann schnell ein Unfall passieren. Plötzlich kommt das Auto ins Schleudern und rutscht von der Straße. Der Autofahrer wird überrascht und reagiert kaum noch richtig.

Das haben Fahrtests des TÜV nachgewiesen. Intakte Stoßdämpfer bringen den Wagen dagegen sicher durch die Kurve, selbst dann, wenn sie einmal zu schnell angesteuert wird, darauf weist Anbieter KYB hin, nach eigenen Angaben größter Stoßdämpferhersteller der Welt. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *