Adam Touring baut Präsenz in der Schweiz deutlich aus

Donnerstag, 7. Mai 2009 | 0 Kommentare
 
Laut Jürg Stauffer, Geschäftsführer der Adam Touring GmbH, ist die Systempartnerschaft mit den Auto-Service-Stationen der Migrol eine ideale Kombination – im Sinne der Kunden und der beteiligten Unternehmen
Laut Jürg Stauffer, Geschäftsführer der Adam Touring GmbH, ist die Systempartnerschaft mit den Auto-Service-Stationen der Migrol eine ideale Kombination – im Sinne der Kunden und der beteiligten Unternehmen

Man kann nicht behaupten, dass der Schweizer Reifenmarkt in der Vergangenheit oftmals durch große Umbrüche in den Blickpunkt geraten ist. Die geschäftstüchtigen, wenn auch konservativen Schweizer mögen die Evolution, scheuen aber die Revolution. Und dass der Beginn einer weit reichenden Partnerschaft zwischen der Adam Touring GmbH und der Migrol AG beinahe unbemerkt vonstatten ging, setzt ein Ausrufungszeichen hinter diese Marktgegebenheiten.

Seit März nun sind die 22 Schweizer Auto-Service-Stationen der Migrol exklusiver Systempartner bzw. Kunde von Adam Touring, wodurch die führende Reifenhandelskette des Landes mit aktuell 40 eigenen Filialen ihren Wirkungskreis – insbesondere beim Flottengeschäft – mit einem Schlag deutlich ausbauen kann. .

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *