JK Tyre will Pkw-Reifenfabrik erweitern

Mittwoch, 6. Mai 2009 | 0 Kommentare
 

JK Tyre & Industries plant aktuell nicht nur die Errichtung einer neuen EM-Reifenfabrik in Mysore (Bundesstaat Karnataka) für rund 40 Millionen Euro, sondern will offenbar auch die Produktionskapazitäten im Pkw-Reifenfabrik in Banmore (Madhya Pradesh) deutlich erweitern. Einem Medienbericht zufolge wolle der indische Reifenhersteller für rund 7,5 Millionen Euro den Output der Fabrik auf fünf Millionen Reifen pro Jahr steigern. Aktuell können in Banmore rund 4,4 Millionen Pkw-Reifen jährlich gefertigt werden.

Die Erweiterungsinvestition war kürzlich noch auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Laut Geschäftsführer Raghupati Singhania habe sich das Geschäftsumfeld nun allerdings verbessert, so dass die Fabrik nun erweitert werden soll. JK Tyre & Industries betreibt in Indien insgesamt vier Reifenfabriken.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *