Yokohama mit höheren Wertberichtigungen als erwartet

Donnerstag, 2. April 2009 | 0 Kommentare
 

Durch die Neubewertung von Anlagepapieren wird sich für die Yokohama Rubber Co. Ltd. darauf ein Verlust in Höhe von rund 2,9 Milliarden Yen (22 Millionen Euro) in der Bilanz des vorgestern abgelaufenen Geschäftsjahres (April 2008 bis März 2009) niederschlagen.

Über 80 Prozent dieser Wertberichtigungen stammten alleine aus den Monaten Januar bis März. Das Management des japanischen Reifenhersteller prüfe nun, ob sich dies auf das gesamte Zahlenwerk dermaßen auswirke, dass eine Berichtigung der Geschäftsprognose notwendig mache, heißt es dazu in einer Pressemitteilung..

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *