Michelin sagt Teilnahme an Shanghai Auto Show kurzfristig ab

Donnerstag, 2. April 2009 | 0 Kommentare
 

Die Shanghai Auto Show gehört zusammen mit der Messe in Peking seit Langem zu den größten Veranstaltungen dieser Art in China, kaum einer der namhaften Aussteller durfte dort fehlen. Nun melden chinesische Medien, dass Michelin – seit Jahren Aussteller in Shanghai – kurzfristig die Teilnahme an der Veranstaltung Ende dieses Monats abgesagt hat. Einem Sprecher von Michelin China zufolge wolle der französische Reifenkonzern in diesem Jahr nicht nur nicht in Shanghai ausstellen, sondern man wolle den Berichten zufolge auch an “anderen Automessen” nicht teilnehmen.

Ob dies etwa Auswirkungen auf die Teilnahme Michelins an der diesjährigen IAA in Deutschland habe, ist damit allerdings noch nicht gesagt. Bereits bisher haben bei der Shanghai Auto Show Unternehmen wie Delphi, Magna, ArvinMeritor, Daihatsu oder Fiat die Anmeldungen für die Shanghai Auto Show zurückgezogen und diese Entscheidungen mit der aktuellen Wirtschaftsituation begründet..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *