MotoGP-Technik für alle: „BT-003 Racing Street“ seit Jahresanfang erhältlich

Mittwoch, 1. April 2009 | 0 Kommentare
 
Der “Battlax BT-003 Racing Street” soll auch im Alltag mit einer herausragenden Leistungsfähigkeit aufwarten können
Der “Battlax BT-003 Racing Street” soll auch im Alltag mit einer herausragenden Leistungsfähigkeit aufwarten können

Schon zur Intermot im Herbst vergangenen Jahres hatte Hersteller Bridgestone einen ersten Blick auf seinen neuen “Battlax BT-003 Racing Street” genannten Straßenrennreifen gewährt, der zwischenzeitlich bzw. seit Jahresanfang die Nachfolge des “Battlax BT 002 Racing Street” angetreten hat. “Jetzt können alle Bridgestones MotoGP-Technologie aus dem Rennsport erleben”, sagen die Japaner vor dem Hintergrund, dass man bei der Entwicklung des aktuellen Produktes das rund um das eigene Engagement im Motorsport auf zwei Rädern gesammelte Know-how hat einfließen lassen.

Nichtsdestotrotz soll im Lastenheft des Newcomers jedoch insbesondere auch eine herausragende Leistungsfähigkeit im Alltag eine wichtige Rolle gespielt haben. Laut Wolfgang Terfloth, Verkaufsleiter Motorradreifen bei Bridgestone Deutschland, reklamieren Motorradreifen für das Hypersportsegment, zu dem der “Battlax BT-003 Racing Street” zu zählen ist, hierzulande einen rund 30-prozentigen Anteil am gesamten Ersatzmarkt für Radialreifen. Europaweit ist der Anteil demnach mit 50 Prozent noch deutlich höher, was einerseits in absoluten Zahlen knapp 1,8 Millionen Einheiten entspricht, andererseits aber zugleich auch den Stellenwert des neuen Reifens für einen Hersteller wie Bridgestone verdeutlicht.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *