US-Reifenhersteller Denman benötigt Hilfe

Montag, 23. März 2009 | 0 Kommentare
 

(Tire Review/Akron) Der kleinere US-Reifenhersteller Denman Tire benötigt bis Ende 2009 eine Geldspritze in Höhe von drei Millionen US-Dollar für sein Werk in Leavittsburg (Ohio), in dem Industrie- und kleinere OTR-Reifen gefertigt werden, um neues Equipment zu kaufen. Anderenfalls müsse die Fabrik, die zur Pensler Capital Corp. gehört, schließen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *