In Fulda wird sonntags nicht gearbeitet

Mittwoch, 18. Februar 2009 | 0 Kommentare
 

Im kommenden Monat wird im Reifenwerk in Fulda an allen fünf Sonntagen nicht gearbeitet, wie Goodyear Dunlop Tires Germany nun gegenüber der Fuldaer Zeitung bestätigt. Auch werde es eine zweitägige Fastnachtspause in der Produktion geben. Zuletzt hatten die Beschäftigten in Fulda bereits Urlaub und Überstunden abgebaut.

Zwischen den Jahren hatte das Reifenwerk eine mehrtägige Betriebsruhe eingelegt. In Fulda stellt die Goodyear-Dunlop-Gruppe hauptsächlich Goodyear-UHP- und Offroadreifen her; die Produktion von Reifen der Marke Fulda mache 16 Prozent der Produktion aus. Ein Unternehmenssprecher dementierte indes Gerüchte gegenüber der Lokalzeitung, wonach der Markenname Fulda künftig nicht mehr verwendet werden soll.

Es habe jüngst lediglich eine Zusammenführung der Vertriebsaktitivitäten der Konzerngesellschaften Fulda und M-Plus gegeben. Dies schaffe Synergien, habe aber keine Auswirkungen auf die Marke Fulda oder den Personalbestand vor Ort..

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *