Michelin feiert Jubiläum in Bad Kreuznach

Dienstag, 17. Februar 2009 | 0 Kommentare
 

Weder Kurzarbeit noch Entlassungen sind aktuell Thema im Michelin-Werk. Dies betonte Dieter Freitag, Direktor von Michelin Deutschland, Schweiz und Österreich, anlässlich einer Feier zur Herstellung des 250-millionsten Reifen “made in Bad Kreuznach”, so die Allgemeine Zeitung aus Bad Kreuznach. Die aktuelle Wirtschaftskrise und deren Auswirkungen auf die Automobilbranche und somit ihre Zulieferer überlagere zwar automatisch auch ein solches Jubiläum, grundsätzlich blickt Freitag aber optimistisch in die Auftragsbücher.

Wie die Auftragslage sich ab Mitte des Jahres am Standort Kreuznach entwickele, lasse sich heute nicht sagen, in einer Krise werde die Produktion bewusst “Stand-by” gefahren, so die Zeitung weiter. “Nach der Krise kommt ein Aufschwung und darauf werden wir somit vorbereitet sein”, so Freitag. So lange Autos fahren, werden auch Ersatzteile benötigt, in diesem Fall neue Winter- oder Sommerreifen.

Bei dem Jubiläumsreifen handelte es sich um den Michelin Energy Saver in 14 Zoll. Er vertritt mit der Dimension 175/65 R14 82 T eine derzeit besonders nachgefragte Größe..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *