Reichhaltiges Räderrepertoir beim Ford Fiesta

Donnerstag, 12. Februar 2009 | 0 Kommentare
 
Die Topversionen stehen in Serie auf Leichtmetallrädern
Die Topversionen stehen in Serie auf Leichtmetallrädern

Die jüngste Generation des Ford Fiesta feiert in Europa mit fünf Ausstattungsversionen ihr Marktdebüt. Die Premiumvarianten Ghia und Titanium sind gleichberechtigt an der Spitze der Fiesta-Modellpalette und stehen auf 15-Zoll-Leichtmetallrädern. Den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kunden passt sich der Fiesta durch ein breites Angebot an Sonderausstattungen an, die Ford aber auch in Form von Paketen mit Preisvorteilen anbietet.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *