Detlef Hedderich ist „Highway Hero“ des Monats Januar

Dienstag, 10. Februar 2009 | 0 Kommentare
 
Detlef Hedderich ist für seinen Einsatz zum “Highway Hero” des Monats Januar gekürt worden
Detlef Hedderich ist für seinen Einsatz zum “Highway Hero” des Monats Januar gekürt worden

Dem mutigen Einsatz eines Lkw-Fahrers ist es zu verdanken, dass es auf der Autobahn A1 nicht zu einer Katastrophe gekommen ist. Detlef Hedderich steuerte seinen plötzlich in Flammen stehenden Gastransporter noch 15 Kilometer weiter – weg von einem gut besuchten Parkplatz. “Das war einfach Bauchgefühl.

Ich stand vor einem mit Lkw und Pkw gut besuchten Parkplatz und dachte, wenn die Gasflaschen hier explodieren, bleibt weit und breit nichts mehr stehen”, sagt der Lkw-Fahrer, der für diesen selbstlosen Einsatz von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland (AvD) zum “Highway Hero” des Monats Januar gekürt worden ist. Da es viele Helden wie Detlef Hedderich gibt, die im Straßenverkehr Leben gerettet, Unfälle verhindert oder in Notsituationen spontan eingegriffen haben, haben es sich Goodyear und der AvD zur Aufgabe gemacht, sie im Rahmen ihrer gemeinsamen Aktion zu finden und als “Highway Hero” zu ehren. Monat für Monat wird dabei ein Kandidat gekürt, der letztlich dann als einer der Finalisten die Chance auf den Titel als “Highway Hero 2009” sowie das als Preis dafür ausgelobte und von Seat Deutschland zur Verfügung gestellte Automodell Ibiza Sport 1.

6 16V im Gesamtwert von über 18.000 Euro hat. Jeder, der sich um den Titel “Highway Hero” bewerben möchte, hat auf der Internetseite www.

highwayhero.de die Möglichkeit dazu. Selbstverständlich können dort nicht nur der eigene außergewöhnliche Einsatz, sondern auch die selbstlosen Taten anderer geschildert werden.

Schriftliche Bewerbungen nimmt Goodyear darüber hinaus unter der Adresse Goodyear Reifen GmbH, Abteilung Kommunikation, Stichwort “Highway Hero”, Xantener Straße 105, 50733 Köln oder per Telefon (0221/97666-494) bzw. Fax (0221/97666-9324) entgegen. Jedem, der einen “Highway Hero” meldet, verspricht der Reifenhersteller übrigens ein “kleines Dankeschönpaket”.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *