Autobauer bauen Läger langsamer ab als erwartet

Dienstag, 13. Januar 2009 | 0 Kommentare
 

Im letzten Monat des vergangenen Jahres ist die Produktion europäischer Automobilbauer noch einmal dramatisch zurückgegangen. Informationen von J.D.

Power zufolge lag der Rückgang im Dezember bei 32 Prozent, wobei der Rückgang in Westeuropa sogar 38 Prozent betrug. In Ost- und Zentraleuropa haben die Autobauer ihre Produktion im Dezember um immerhin noch 20 Prozent reduziert. Hersteller bauten demnach deutlich ihre Läger ab, denn der Rückgang der Neuzulassungen lag nur bei 19 Prozent.

Aufs vierte Quartal gesehen ging die Produktion in Europa um 23 Prozent zurück (Westeuropa: -29 Prozent; Ost- und Zentraleuropa: -10 Prozent). Analysten hatten allerdings ursprünglich eine Rückgang von 32 Prozent im vierten Quartal 2008 prognostiziert. Folglich sei mit anhaltenden Produktionskürzungen im neuen Jahr zu rechnen, so die Deutsche Bank in einem Report, bis die europäische Automobilbranche die rund eine Million “auf Lager” gefertigten Autos weitestgehend abverkauft habe.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *