Reifenexporte aus Japan gehen deutlich zurück

Mittwoch, 17. Dezember 2008 | 0 Kommentare
 

Eine der ersten Prognosen darüber, wie sich der Automobilmarkt in Japan im kommenden Jahr entwickeln wird, wird nun vom japanischen Reifenherstellerverband veröffentlicht, der Japan Automobile Tyre Manufacturers Association (JATMA). Demnach werde die Produktion von Automobilen in Japan in 2009 um knapp neun Prozent auf 10,7 Millionen Einheiten fallen. Auch die Inlandsnachfrage nach Autos werde in 2009 sinken, und zwar um sieben Prozent auf 4,7 Millionen Einheiten.

Auch werde der Export japanischer Reifenhersteller im kommenden Jahr um rund acht Prozent fallen. Laut JATMA werden aus Japan in diesem Jahr 75,2 Millionen Reifen exportiert, in 2009 sollen dies noch 69,1 Millionen Reifen sein. Der japanische Automobilherstellerverband wird seinen eigenen Zahlen zur Autoproduktion und dem Absatz in Japan erst morgen veröffentlichen.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *