Michelin in Trier für Sicherheitsarbeit ausgezeichnet

Freitag, 12. Dezember 2008 | 0 Kommentare
 

Als einer von weltweit nur vier Michelin-Standorten hat das Werk in Trier für das Jahr 2007 einen konzerninternen Preis für seine hervorragende Sicherheitsarbeit erhalten. Das Werk musste hierfür eine Million unfallfreie Arbeitsstunden, die keinen mehr als eintägigen Arbeitsausfall zur Folge hatten, nachweisen. Dieter Freitag, Direktor Michelin Deutschland, überreichte den Preis dieser Tage im Namen der Konzernleitung an die Trierer Mannschaft.

“Ganz im Sinne unseres Unternehmenswerts “Achtung vor den Menschen” ist die Sicherheit bei Michelin ganz oben angesiedelt. Sie, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Trier, bilden eine wesentliche Säule in der Umsetzung dieses Wertes, indem Sie Ihre vorbildliche Sicherheitskultur Tag für Tag leben”, lobte Freitag die Belegschaft. Am Tag der Preisübergabe konnten die Trierer auf 1.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *