Veränderungen im Bridgestone-Spitzenmanagement

Freitag, 28. November 2008 | 0 Kommentare
 

Auf Ebene der Vice Presidents und Senior Officers gibt es mit Wirkung 1. Januar 2009 einige Verschiebungen in den Verantwortlichkeiten bei Bridgestone: So hat Mikio Masunaga zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben von Hiroshi Yamaguchi den Bereich Motorsport übernommen; Kiyoshi Nomura ist jetzt auch für das Beschaffungswesen verantwortlich; Natsuki Fujii obliegt jetzt der Bereich “Diversified Products”; und Osamu Mori fungiert vorübergehend als Chairman, CEO und Präsident die Bridgestone IPT Corporation..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *