Bridgestone für den F1-Einheitsregenreifen

Montag, 20. Oktober 2008 | 0 Kommentare
 

Obwohl es nach dem ersten Test in Jerez vor einigen Wochen überwiegend Kritik gab, halte Bridgestone an der Idee eines Einheitsregenreifens für die Formel 1 fest und entwickele weiter, berichtet Motorsport Total. Dieser neue Reifen wäre ein Kompromiss zwischen dem Monsunreifen und dem Intermediate für leichten Regen. “Wir müssen die Reifenmischung noch einmal überdenken”, wird Bridgestone-Entwicklungschef Hirohide Hamashima von “autosport.

com” zitiert. “Wir analysieren jetzt die Testdaten. Die Steifheit können wir so belassen, aber wir müssen ein Material finden, dass im Nassen besseren Grip bietet.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *