Hersteller von Reifenverstärkungsmaterial entlässt Mitarbeiter

Donnerstag, 18. September 2008 | 0 Kommentare
 

Ende 2004 hatte der große Mischkonzern Honeywell seine Sparte Performance Fibers, die Polyester zur Reifenverstärkung herstellt, an die Investorengruppe Sun Capital Partners verkauft. Dazu gehörte auch das Werk in Moncure (North Carolina), dessen ca. 400 Arbeiter jetzt informiert worden sind, dass 132 von ihnen zum Anfang des nächsten Jahres nicht mehr benötigt werden.

Wer genau die Entlassungspapiere erhalten wird, das will das Unternehmen im nächsten Monat verkünden. Bereits im April hatte Performance Fibers (Sitz in Richmond/Virginia) angekündigt, wegen des Wettbewerbsdruckes aus Asien in Moncure und in Salisbury (ebenfalls North Carolina) Personal entlassen zu müssen..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *