Drei neue Alcoa-Räderlinien für den US-Markt

Freitag, 5. September 2008 | 0 Kommentare
 

Der weltgrößte Anbieter von geschmiedeten Aluminiumrädern Alcoa hat in seinem Heimatmarkt Nordamerika das Programm fürs Ersatzgeschäft durch gleich drei neue Produktlinien erweitert: Die 9x20“-Räder der Serien „Discovery“, „Revolver“ und „Xtreme“ eignen sich für aktuelle Modelle wie Chevrolet und GMC 2500/3500, Dodge 2500/3500 und Ford F-250/350 und werden optional erstmalig im Nach-/Umrüstgeschäft auch mit der besonderen Oberfläche Dura-Bright angeboten. Für die Räder – hergestellt mit der Legierung 6061-T6 im US-Werk Cleveland – gewährt der Anbieter sowohl mit Chrombeschichtung wie bei Dura-Bright-Oberfläche eine Garantie von drei Jahren..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *