TecDoc-Neuheiten auf der Automechanika

Mittwoch, 3. September 2008 | 0 Kommentare
 
TecDoc-Neuheiten auf der Automechanika
TecDoc-Neuheiten auf der Automechanika

Unter dem Motto TecDoc 2.0 wird auf der diesjährigen Automechanika in Frankfurt vom erstmals die neue Programmversion des „Web Catalog“ präsentiert, die dem Anwender eine noch benutzerfreundlichere Katalogoberfläche verheißt und über die er entscheidende Mausklicks und somit Zeit sparen dürfte. Ganz neu ist dabei die Möglichkeit, sich für die treffsichere Kalkulation in der Werkstatt Marktpreisinformationen anzeigen zu lassen.

Seit der vergangenen Messe schon bei rund hundert Teilehändlern im Einsatz ist der „klassische“ TecDoc „Web Shop“ für den Teilehandel: das Komplettpaket aus Katalog und Kaufabwicklung mit Logo und Hausfarben des Handelskunden. Nun werden auch höchst individualisierte „Web Shop“-Lösungen gezeigt, wie sie bereits bei internationalen Großkunden verwendet werden: individuelles Design inklusive Verfügbarkeitsabfrage online durch Anbindung an das hauseigene Warenwirtschaftssystem. Nach dem erfolgreichen Relaunch von TecDoc „Print“ können sich Teilehersteller von der effizienten Erstellung von Papierkatalogen aus standardisierten Artikeldaten überzeugen.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *