„Highway Hero“ kann Seat „Ibiza“ gewinnen

Montag, 23. Juni 2008 | 0 Kommentare
 
„Highway Hero“ kann Seat „Ibiza“ gewinnen
„Highway Hero“ kann Seat „Ibiza“ gewinnen

Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) suchen mit der Aktion „Highway Hero“ Menschen, die sich im Straßenverkehr uneigennützig und selbstlos für andere Personen in einer Notlage eingesetzt haben, um Leben zu retten oder schwere Unfälle durch ihr Engagement zu verhindern. Als Dank für seine herausragende Tat wird der Gewinner in diesem Jahr mit einem von Seat Deutschland zur Verfügung gestellten „Ibiza Sport 1.6 16V“ im Gesamtwert von über 18.

000 Euro belohnt. Couragierte Retter und Helfer im Straßenverkehr können für den Titel des „Highway Hero“ auf der Internetseite www.highwayhero.

de nominiert werden sowie in schriftlicher Form bei der Goodyear GmbH & Co. KG, Abteilung Kommunikation, Stichwort „Highway Hero“, Xantener Straße 105, 50733 Köln entgegen oder per Telefon (0221/97666-494) bzw. Fax (0221/97666-9324).

Übrigens soll jeder, der einen „Highway Hero“ meldet, ein kleines Dankeschönpaket von dem Reifenhersteller erhalten. Gekürt wird der letztendliche Sieger der diesjährigen Aktion, mit der man mehr Aufmerksamkeit für die Gefahren im Straßenverkehr schaffen und Beispiele für positives Handeln in einer Notsituation würdigen will, im November durch eine Fachjury. .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *