Conti lobt erstmals „ContiFleetAward“ aus

Montag, 9. Juni 2008 | 0 Kommentare
 
Geschäftsführer Christian Kohleisen (mit Urkunde) von der Firma J. Wedig erhält von den Vertriebsverantwortlichen Frank Eckelmann, Marc Belke und Markus Nuber der Continental AG die ContiFleetAward-Urkunde
Geschäftsführer Christian Kohleisen (mit Urkunde) von der Firma J. Wedig erhält von den Vertriebsverantwortlichen Frank Eckelmann, Marc Belke und Markus Nuber der Continental AG die ContiFleetAward-Urkunde

Der Vertrieb Lkw-Reifen-Ersatzgeschäft Deutschland der Continental AG zeichnet mit Beginn des Jahres 2008 den Erfolg der eigenen Kunden mit dem neugeschaffenen „ContiFleetAward“ aus. Dieser Preis wird je Vertriebsregion in Deutschland und pro Jahr einmal vergeben. Dabei gehe es nicht nur um den Einsatz von Conti-Reifen, sondern auch um das Erscheinungsbild und die Innovationen des Unternehmens.

Bewertet werden sollen Speditionen, Busunternehmen und ÖPNV-Betriebe. „Bewertungsgrundlage sind u.a.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *