Moscow Tyre Plant steht wieder zum Verkauf

Montag, 17. März 2008 | 0 Kommentare
 

Einem Bericht der russischen Agentur AK&M zufolge ist der ehemalige CEO von Amtel-Vredestein Alexei Gurin nun Generaldirektor der Moscow Tyre Plant, die – so fährt der Bericht fort – weiterhin Pkw- und Llkw-Reifen der Marke Taganka produziert. Informationen der NEUE REIFENZEITUNG hingegen wird in der Fabrik in Moskau allerdings schon seit einigen Wochen kein Reifen mehr gefertigt. Die Produktion sei zu unrentabel, außerdem sei verhindere der Standort mitten in der Stadt jedwede Expansion der Produktionsstätte.

Darüber hinaus, so Marktbeobachter während der Messe „Tires & Rubber“ Anfang März in Moskau, stünde die Fabrik bzw. deren Produktionsanlagen zum Verkauf. Auf Anfrage wollte sich bei Amtel-Vredestein in der russischen Hauptstadt niemand zur Situation in der Moscow Tyre Plant äußern.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *