John Deere zeichnet Bridgestone aus

Freitag, 14. März 2008 | 0 Kommentare
 

Vom international renommierten Hersteller von Traktoren und Landwirtschaftsgeräten John Deere (USA) erhielt Bridgestone Deutschland einen begehrten Zulieferer-Award. John-Deere-Traktoren und Firestone-Landwirtschaftsreifen seien bereits seit über 20 Jahren ein leistungsstarkes Team. Bridgestone Deutschland sei der größte Reifenlieferant für das John Deere Werk in Mannheim, wo im Geschäftsjahr 2007 über 40.

000 Landwirtschaftsmaschinen vom Band liefen. Doch nicht nur die Masse, sondern vor allem auch die Klasse zähle für John Deere, schreibt Bridgestone in einer Veröffentlichung. Denn die Auszeichnung „Achieving Excellence“ werde vor allem für gute technische Beratung, sehr hohe Lieferzuverlässigkeit, effiziente Problemlösung, gut funktionierenden Informationsaustausch sowie eine niedrige Defektrate vergeben.

Insgesamt sei die Zusammenarbeit zwischen John Deere und Bridgestone Deutschland äußerst erfolgreich, so die Verantwortlichen. Als Lieferant von Landwirtschaftsreifen der Marke Firestone für die 85er-, 70er- und 65er-Serie sei Bridgestone sehr erfreut über die Auszeichnung. Auch das neuste Profil, der „Maxi Traction“, solle schon bald mit John-Deere-Traktoren neue Maßstäbe in der Landwirtschaft setzen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *