Kumho will weitere 300 Mio. Dollar in Vietnam investieren

Donnerstag, 6. März 2008 | 0 Kommentare
 

Wie bereits berichtet, hat Kumho die neue Reifenfabrik in der südvietnamesischen Provinz Binh Duong dieser Tage eingeweiht. Seit Oktober 2006 wurden 200 Mio. US-Dollar in den Neubau mit einer Kapazität von 3,1 Millionen Pkw-Reifen investiert.

Aus Anlass der Eröffnungsfeierlichkeiten hat Kumho eine Absichtserklärung unterzeichnet, weitere 200 Mio. Dollar zu investieren, damit die Kapazität auf 13 Millionen Einheiten jährlich zu bringen und 1.500 neue Jobs zu schaffen.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *