AEZ: Intenso jetzt auch in mattschwarz

Montag, 25. Februar 2008 | 0 Kommentare
 
Das "Intenso" ist jetzt auch als "Intenso dark" erhältlich
Das "Intenso" ist jetzt auch als "Intenso dark" erhältlich

Sowohl aus ästhetischer als auch aus technischer Sicht lasse das Leichtmetallrad „Intenso“ von AEZ so gut wie keine Wünsche offen. Mit dem exklusiven, weit in die Radmitte hinein reichenden Doppelspeichendesign sei den AEZ-Zeichnern ein großer Wurf gelungen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des zur Alcar-Gruppe gehörenden Unternehmens. Die besonders lang und elegant anmutende Erscheinung setze dabei Designtrends, die Zierelemente des Felgenbettes erhielten durch ihre messerscharfe Konturierung einen ebenso modernen wie zeitlosen Akzent.

Mit der neuen, face-polierten „Intenso dark“ sollen nun auch die Liebhaber mattschwarz lackierter Aluminiumräder voll auf ihre Kosten kommen. Aber nicht nur der kraftvoll-dynamische Auftritt der edlen Intenso dark sorge dabei für Aufsehen. Wie ihre Hochglanzschwester stattet AEZ auch die Intenso dark mit der neuen EH2+Hump-Technologie aus.

Damit könnten die besonderen Eigenschaften von Runflatreifen optimal genutzt werden. Erhältlich ist die neue Intenso dark in den Dimensionen 6,5x15 und 7x16 Zoll. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *